Tag Archives: Books

Buchtipp: Styling von Flex Anwendungen

„Creating Visual Experiences with Flex 3.0“ ist ein schöner Einsteig und umfassender Überblick über die grafischen Möglichkeiten von Flash und Flex. Wenn man sich nicht von dem ersten Kapitel mit arg allgemeinen Inhalten zum Thema Rich Internet Applications abschrecken läßt, dann wird man im ersten Teil mit einer Beschreibung der grafischen Grundfunktionen des Flex 3 SDKs (Layout, Styling, Skinning, Fonts, Renderer, Filter und Mischmodi, Effekte und Übergänge), dem Zusammenspiel mit Flash und einiger Besonderheiten von AIR belohnt. Der zweite Teil des Buches vertieft die besprochenen Themen dann anhand zahlreicher Übungen. Auch wenn das Buch eher umfassend ist und weniger in die Tiefe geht, bietet es doch viele Tipps auch für versierte Anwender. Einzig Themen wie Degrafa und mehr zum Workflow fehlten mir…

„Creating Visual Experiences with Flex 3.0“
Autor: Juan Sanchez, Andy McIntosh
Preis: ca. Euro 35,-
ISBN: 0321545370
Erscheinungsdatum: Addison-Wesley Longman, Amsterdam, 2008
Link: http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/0321545370/wolter-21

Flash, Flex und ActionScript auf einer DVD

Wer eine umfassende DVD rund um die Anwendungsentwicklung mit Flash und Flex benötigt, der sollte einen Blick auf meine neueste DVD werfen. Diese DVD enthält nicht nur 9 Stunden rund um die Anwendungsentwicklung mit Flash und Flex: Zusätzlich sind noch einmal knapp 7 Stunden Bonuskapitel enthalten: Darunter ein kompletter Crashkurs Flash CS3 mit vielen Tipps und Neuerungen für ambitionierte Ein- und Umsteiger sowie noch einmal gute 4 Stunden als Einführung in das Thema ActionScript von Version 1 bis 3! Weitere Infos direkt vom Verlag gibt es hier.

„Adobe Flash CS3 – Anwendungen entwickeln“ auf DVD
Autor: Sascha Wolter
Preis: ca. Euro 40,-
ISBN: 978-3-8273-6098-4
Erscheinungsdatum: Pearson Education GmbH, 2007
Link: http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3827360986/wolter-21

Buchtipp Trickfilm

„The Encyclopedia of Animation Techniques“ ist der prämierte Klassiker für alle ambitionierten Trickfilmer und solche, die es werden wollen. Richard Taylor beschreibt die wichtigsten Aspekte des Trickfilms und seiner Erstellung anhand von vielen ansprechenden Beispielen. Zwar mangelt es dem Buch mit nur knapp 170 Seiten etwas an Tiefgang, dafür erhält der Leser jedoch in kürzester Zeit das wesentliche Handwerkszeug, um einen Trickfilm – egal ob mit Farbe, Sand oder Puppen – zu produzieren. Von der Konzeption, über das gestalterische Handwerkszeug bis hin zum Sound werden alle Themen behandelt. Selbst die Finanzierung eines Projektes kommt dabei nicht zu kurz. Dabei gelingt es dem Autor spielend, den Leser für den Trickfilm zu Begeistern. Nach der Lektüre der einzelnen Kapitel würde man am liebsten gleich loslegen.

„Encyclopedia of Animation Techniques“
Autor: Richard Taylor
Preis: ca. Euro 30,-
ISBN: 0240515765
Erscheinungsdatum: Focal Press, 1999
Link: http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/0240515765/wolter-21