Interfacegestaltung, Editoren und Skripting WS2010/2011

Dieser Kurs vermittelt die Grundlagen für die Gestaltung von erfolgreichen interaktiven Anwendungen für das Web und mobile Endgeräte. Der Entwurf, die systematische Gestaltung, Ergonomie, User Experience, Interaktionsformen und Interaktionsmuster sind Themen dieser Veranstaltung. Aber auch die unterschiedlichen Aspekte bei der Planung und Umsetzung interaktiver Anwendungen von künstlerischen Installationen bis hin zu Rich Applications werden behandelt. Ein Schwerpunkt bildet dabei die Zusammenarbeit von Gestaltern und Entwicklern: Der sogenannte Designer-Developer-Workflow.
Die Teilnehmer lernen außerdem in diesem Kurs die Erstellung von interaktiven Inhalten anhand von Flash. Die Grundlagen der Adobe Flash Plattform sowie gängige Entwicklungsumgebungen wie Adobe Flash werden ebenso behandelt, wie alternative Technologien wie z. B. Microsoft Silverlight. Auch die Integration unterschiedlicher Medien und die effiziente Umsetzung eindrucksvoller Effekte und die dafür benötigte Programmierung mit ActionScript sind Bestandteile dieses Kurses.

Vorträge:

  • Prototyping: Usability Labs
  • Prototyping: Balsamiq Mockups
  • Apple Styleguide I
  • Apple Styleguide II
  • Flash vs. HTML
  • HTML5
  • JQuery
  • Toonboom
  • Spiele: Open World
  • Spiele: Egoshooter
  • iPhone UX
  • iPhone Code
  • Windows Phone 7
  • Papervision 3D
  • Augmented Reality (AR)
  • Neue Interaktionsformen
  • Futuristic Interface Design
  • Psychologie of Everyday Things
  • Leave a Reply